Tipp: Prozesse klären – Informations-Fluss mit der Seestern-Methode

Auszug aus dem Webinar „Team-Entwicklung Online“

Im Bereich der Prozesse ist ein häufiges Thema der Informations-Fluss im Team. Mit der Seestern-Methode lässt sich das Thema sehr gut bearbeiten. Die Seestern-Methode unterscheidet 5 Kategorien (wie die 5 Arme des Seesterns), in denen das Team konkret Ideen erarbeiten soll. 

  1. Stopp: Was wollen wir weglassen?
  2. Start: Was wollen wir neu machen?
  3. Keep: Was wollen wir beibehalten?
  4. More: Was wollen wir mehr machen?
  5. Less: Was wollen wir weniger machen?

Ein Beispiel könnte sein, dass das Team ein Format für einen informellen Austausch/Wissenstransfer neu ins Leben rufen möchte in Form eines virtuellen Lunch to learn (Start) oder auch die Vereinbarung, wieder mehr persönlich miteinander zu sprechen (More) anstatt alles über E-Mail zu kommunizieren (Less).

Diesen Post teilen

Ja, ich möchte mehr Infos zur Team-Tool-Box

Team-Tool-Box
Einwilligung(erforderlich)
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.