Tipp: Prozesse klären – Informations-Fluss mit der Seestern-Methode

Auszug aus dem Webinar „Team-Entwicklung Online“

Im Bereich der Prozesse ist ein häufiges Thema der Informations-Fluss im Team. Mit der Seestern-Methode lässt sich das Thema sehr gut bearbeiten. Die Seestern-Methode unterscheidet 5 Kategorien (wie die 5 Arme des Seesterns), in denen das Team konkret Ideen erarbeiten soll. 

  1. Stopp: Was wollen wir weglassen?
  2. Start: Was wollen wir neu machen?
  3. Keep: Was wollen wir beibehalten?
  4. More: Was wollen wir mehr machen?
  5. Less: Was wollen wir weniger machen?

Ein Beispiel könnte sein, dass das Team ein Format für einen informellen Austausch/Wissenstransfer neu ins Leben rufen möchte in Form eines virtuellen Lunch to learn (Start) oder auch die Vereinbarung, wieder mehr persönlich miteinander zu sprechen (More) anstatt alles über E-Mail zu kommunizieren (Less).

Diesen Post teilen

Share on linkedin
Share on xing
Share on twitter
Share on pinterest
Share on print
Share on email

Ja, ich möchte mehr Infos zur Team-Tool-Box

Team-Tool-Box
Einwilligung(erforderlich)