Tipp: Mit Positivem starten

Auszug aus dem Webinar „Team-Entwicklung Online“

Eine Team-Entwicklung starte ich immer mit etwas Positivem – auch wenn ich denke, es gibt im Team Themen, die sind schwierig und konfliktbehaftet – ich starte erst einmal mit etwas Positivem. 

Das hat sich bewährt – ein positiver Start in die Team-Entwicklung Online, Präsenz oder hybrid schafft eine positive psychologische Ausgangslage als Start in den Workshop.

Der positive Start – das ist ein Top-Tipp von mir für eine erfolgreiche Team-Entwicklung.

Der nächste Tipp: Die Team-Entwicklung sollte eine Kombination aus Beziehungsebene und Sachebene bieten – also auf der einen Seite geht es darum, ein Wir-Gefühl zu schaffen, sich als Menschen wahrzunehmen und beieinander anzudocken und auf der anderen Seite sollten auch konkrete Themen bearbeitet und konkrete umsetzbare Maßnahmen vereinbart werden. Diese Kombination aus Beziehungs- und Sachebene ist ein Garant dafür, dass sich ein Zufriedenheitsgefühl bei den Teammitgliedern einstellt.

Diesen Post teilen

Ja, ich möchte mehr Infos zur Team-Tool-Box

Team-Tool-Box
Einwilligung(erforderlich)
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.