Tipp: Mit Positivem starten

Auszug aus dem Webinar „Team-Entwicklung Online“

Eine Team-Entwicklung starte ich immer mit etwas Positivem – auch wenn ich denke, es gibt im Team Themen, die sind schwierig und konfliktbehaftet – ich starte erst einmal mit etwas Positivem. 

Das hat sich bewährt – ein positiver Start in die Team-Entwicklung Online, Präsenz oder hybrid schafft eine positive psychologische Ausgangslage als Start in den Workshop.

Der positive Start – das ist ein Top-Tipp von mir für eine erfolgreiche Team-Entwicklung.

Der nächste Tipp: Die Team-Entwicklung sollte eine Kombination aus Beziehungsebene und Sachebene bieten – also auf der einen Seite geht es darum, ein Wir-Gefühl zu schaffen, sich als Menschen wahrzunehmen und beieinander anzudocken und auf der anderen Seite sollten auch konkrete Themen bearbeitet und konkrete umsetzbare Maßnahmen vereinbart werden. Diese Kombination aus Beziehungs- und Sachebene ist ein Garant dafür, dass sich ein Zufriedenheitsgefühl bei den Teammitgliedern einstellt.

Diesen Post teilen

Share on linkedin
Share on xing
Share on twitter
Share on pinterest
Share on print
Share on email

Ja, ich möchte mehr Infos zur Team-Tool-Box

Team-Tool-Box
Einwilligung(erforderlich)